Ausbildung, Berufsbildung

Die Industrie- und Handelskammer Hajdú-Bihar übernimmt eine bedeutende Rolle bei der auf einem höheren Niveau erfolgenden Berufsbildung, praktischen Ausbildung, bei der Berufsorientierung, und auch mit dem Wettbewerb der Besten des Berufs fördern wir die Generation der Zukunft.

Beim Wachstum der Wirtschaft der Region spielt die Sicherung der wettbewerbsfähigen Arbeitskraft eine zentrale Rolle, aus diesem Grund lassen wir der Entwicklung der Berufsbildung und der Erhöhung der Anzahl der modernen Ausbildungsstätten besondere Aufmerksamkeit zukommen.

Beratungssystem mit Schülervertrag:

  • Prüfung, Gegenzeichnung von Schülerverträgen, Vereinbarungen über Zusammenarbeit und deren Aufnahme in ein Register.
  • Kontakthaltung zu den praktischen Ausbildungsstätten und den Schulen.
  • Erhebung des Bedarfs im Zusammenhang mit dem Abschluss von Schülerverträgen.

Information, Konsultation: in mit Schülervertrag, Vereinbarung über Zusammenarbeit, Berufsbildungsbeitrag, mit sonstigen, mit Bildung, Ausbildung, Berufsorientierung verbundenen

Beratung in Verbindung mit Meister-Ausbildung: Information, Registerführung.

Organisierung und Abwicklung von Meister-Ausbildung und Prüfung.

Organisieren von Leistungsprüfungen, um zu erheben, ob der Schüler dazu geeignet ist, unter Leitung an einer praktischen Ausbildung in einem Unternehmen teilzunehmen.

Einführende und zwischenzeitliche Kontrolle der praktischen Ausbildungstätten bei den sich in die praktische Ausbildung einklinkenden und an dieser teilnehmenden Wirtschaftsorganisationen, ob sie über die zur Ausbildung erforderlichen personellen Voraussetzungen verfügen.

Berufsorientierung: Beratung, persönliche und in kleinen Gruppen erfolgende Tests zur Selbstkenntnis.

Organisieren von Betriebsbesuchen für Schüler, Informationen über die Berufsausbildung in Elternkonferenzen, Klassenlehrerstunden, Organisieren von Sommerlagern und sonstigen Veranstaltungen zur Berufsorientierung.

Berufsabschlussprüfung-Delegierung: in 124, von der Kammer betreuten Berufen Delegierung von Vorsitzenden und Mitgliedern, Beauftragung, Bewerbung bez. Mitglieder von Fachprüfungsausschüssen, Beratung, Weiterbildung.

Dienstleistungen des Entwicklungs- und Ausbildungsausschusses des Komitats: Geltendmachung der Interessen von Wirtschaftsorganisationen auf Komitatsebene, Erhebung, Berücksichtigung von Bedürfnissen des Arbeitskräftemarktes, Weiterleitung von Vorschlägen.

Organisieren von Landesberufswettbewerben: Organisieren von schriftlichen Vorentscheidungen auf Komitatsebene.

Organisieren des Besuchs zum Festival Star des Berufs: Busreisen, Versorgung der Schüler.

Gestaltung, Aktualisierung eines Namensverzeichnisses für Vorsitzende bez. Fachprüfungsausschuss, Leistungsprüfung, Kontrolleure der praktischen Ausbildungsstellen, sowie Mitglieder und Vorsitzende bez. Meisterprüfungsausschuss in einem Sachverständigenregister.

Weiterbildung für Sachverständige: Organisieren von Trainings, fachlichen Weiterbildungen, von pädagogischer Vorbereitung für die im Namensverzeichnis geführten Sachverständigen, Interessenten.

Dokumente, Bescheinigungen: Beglaubigung der von der HBKIK ausgefertigten Dokumente, Ersatz von verloren gegangenen Dokumenten; Ausgabe von Bescheinigungen, Förderungserklärungen (z. B. für Bewerbungen bei Ausschreibungen).

Organisieren von Veranstaltungen zum Thema Berufsausbildung.

Die Industrie- und Handelskammer Hajdú-Bihar übernimmt eine bedeutende Rolle bei der auf einem höheren Niveau erfolgenden Berufsbildung, praktischen Ausbildung, bei der Berufsorientierung, und auch mit dem Wettbewerb der Besten des Berufs fördern wir die Generation der Zukunft.

Beim Wachstum der Wirtschaft der Region spielt die Sicherung der wettbewerbsfähigen Arbeitskraft eine zentrale Rolle, aus diesem Grund lassen wir der Entwicklung der Berufsbildung und der Erhöhung der Anzahl der modernen Ausbildungsstätten besondere Aufmerksamkeit zukommen.

Beratungssystem mit Schülervertrag:

  • Prüfung, Gegenzeichnung von Schülerverträgen, Vereinbarungen über Zusammenarbeit und deren Aufnahme in ein Register.
  • Kontakthaltung zu den praktischen Ausbildungsstätten und den Schulen.
  • Erhebung des Bedarfs im Zusammenhang mit dem Abschluss von Schülerverträgen.

Information, Konsultation: in mit Schülervertrag, Vereinbarung über Zusammenarbeit, Berufsbildungsbeitrag, mit sonstigen, mit Bildung, Ausbildung, Berufsorientierung verbundenen

Beratung in Verbindung mit Meister-Ausbildung: Information, Registerführung.

Organisierung und Abwicklung von Meister-Ausbildung und Prüfung.

Organisieren von Leistungsprüfungen, um zu erheben, ob der Schüler dazu geeignet ist, unter Leitung an einer praktischen Ausbildung in einem Unternehmen teilzunehmen.

Einführende und zwischenzeitliche Kontrolle der praktischen Ausbildungstätten bei den sich in die praktische Ausbildung einklinkenden und an dieser teilnehmenden Wirtschaftsorganisationen, ob sie über die zur Ausbildung erforderlichen personellen Voraussetzungen verfügen.

Berufsorientierung: Beratung, persönliche und in kleinen Gruppen erfolgende Tests zur Selbstkenntnis.

Organisieren von Betriebsbesuchen für Schüler, Informationen über die Berufsausbildung in Elternkonferenzen, Klassenlehrerstunden, Organisieren von Sommerlagern und sonstigen Veranstaltungen zur Berufsorientierung.

Berufsabschlussprüfung-Delegierung: in 124, von der Kammer betreuten Berufen Delegierung von Vorsitzenden und Mitgliedern, Beauftragung, Bewerbung bez. Mitglieder von Fachprüfungsausschüssen, Beratung, Weiterbildung.

Dienstleistungen des Entwicklungs- und Ausbildungsausschusses des Komitats: Geltendmachung der Interessen von Wirtschaftsorganisationen auf Komitatsebene, Erhebung, Berücksichtigung von Bedürfnissen des Arbeitskräftemarktes, Weiterleitung von Vorschlägen.

Organisieren von Landesberufswettbewerben: Organisieren von schriftlichen Vorentscheidungen auf Komitatsebene.

Organisieren des Besuchs zum Festival Star des Berufs: Busreisen, Versorgung der Schüler.

Gestaltung, Aktualisierung eines Namensverzeichnisses für Vorsitzende bez. Fachprüfungsausschuss, Leistungsprüfung, Kontrolleure der praktischen Ausbildungsstellen, sowie Mitglieder und Vorsitzende bez. Meisterprüfungsausschuss in einem Sachverständigenregister.

Weiterbildung für Sachverständige: Organisieren von Trainings, fachlichen Weiterbildungen, von pädagogischer Vorbereitung für die im Namensverzeichnis geführten Sachverständigen, Interessenten.

Dokumente, Bescheinigungen: Beglaubigung der von der HBKIK ausgefertigten Dokumente, Ersatz von verloren gegangenen Dokumenten; Ausgabe von Bescheinigungen, Förderungserklärungen (z. B. für Bewerbungen bei Ausschreibungen).

Organisieren von Veranstaltungen zum Thema Berufsausbildung.

2020.július

hétfő

kedd

szerda

csütörtök

péntek

szombat

vasárnap

-

-

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

31márcAll Day31decCare & Industry together against CORONAvirtuális egészségügyi platform

07júlAll DayQatar 2020 Nemzetközi online üzletember találkozó

X