Die Billigfluggesellschaft Ryanair wird ab dem 1. Juli ihre Budapester Flüge zu 40 Zielen wieder aufnehmen.

Die Aufhebung der Quarantänevorschriften ermöglichen den Neustart der Dienste – so das Unternehmen. Zu den Zielen, die von Budapest aus bedient werden sollen, gehören italienische, spanische, portugiesische und griechische Urlaubsorte sowie europäische Großstädte. Die Häufigkeit der Dienstleistungen wird jedoch geringer sein als vor der Epidemie.

Der Leiter der ungarischen Tourismusagentur, Zoltán Guller, sagte, die Agentur habe eine internationale Kampagne gestartet, um Reisende wissen zu lassen, dass die Grenzen Ungarns wieder offen sind, fügte er hinzu.

Der Flughafen Liszt Ferenc in Budapest hat im Juni eine große Anzahl von Flügen wieder aufgenommen, darunter die von Air France-KLM, der Lufthansa-Gruppe und Wizz Air durchgeführten.

Quelle:  https://ungarnheute.hu

Share This
X