Finanzminister Mihály Varga kündigte im Rahmen des Aktionsplans der Regierung zur wirtschaftlichen Erholung Ausschreibungen für fast 30 Milliarden Forint (83 Mio. EUR) an, die im Laufe der Woche abgerufen werden sollen.

Unternehmen, die Menschen in benachteiligten Regionen beschäftigen, können in einer Ausschreibung, die am Donnerstag startet, eine Unterstützung zwischen 2 Millionen Forint und 60 Millionen Forint beantragen.

Weitere drei Ausschreibungen richten sich an Unternehmen aus der Lebensmittel-, Kunststoff-, Mode- und Designerbranche, wobei zwischen 5 Millionen Forint und 500 Millionen Forint für Erweiterungen, Verbesserungen, Schulungen oder sogar zur Deckung eines Teils der Lohnkosten zur Verfügung stehen.

Quelle:  https://ungarnheute.hu

Share This
X