Kriseninformationen für Unternehmen

connection 4884862 1920Angesichts der sich ändernden wirtschaftlichen Situation, die durch die COVID-19-Epidemie verursacht wird, möchte HBKIK die Auswirkungen auf Unternehmen abmildern und ihnen helfen, sich durch glaubwürdige Nachrichten und nachfrageorientierte Dienstleistungen zu erholen.

Auf dieser Seite sammelt HBKIK aktuelle praktische Informationen über die Arbeitsweise von Unternehmen, die beim Krisenmanagement helfen können.

 

 

Informationen, Nachrichten

Kartenzahlung in Ungarn immer beliebter

Kartenzahlung in Ungarn immer beliebter

Noch nie wurden in Ungarn so viele Käufe mit Kartenzahlung wie im 3. Quartal 2021 getätigt – stellt sich aus den Angaben der Ungarischen Nationalbank (MNB) heraus. Von Juli bis September wurden insgesamt 322 Millionen Transaktionen auf diese Weise abgewickelt. Das ist...

Flughafen Debrecen soll sich rasch entwickeln

Flughafen Debrecen soll sich rasch entwickeln

Der Flughafen in Debrecen, der zweitgrößten Stadt Ungarns, entwickelt sich mit Hilfe staatlicher, kommunaler und privater Mittel schnell und soll mehr Passagiere als vor der Coronavirus-Pandemie bedienen, sagte Bürgermeister László Papp am Mittwoch anlässlich des...

Mehr Gästeübernachtungen im Juni aufgrund der Lockerungen

Mehr Gästeübernachtungen im Juni aufgrund der Lockerungen

Die Zahl der Gästeübernachtungen in gewerblichen Beherbergungsbetrieben in Ungarn ist im Juni um 57,4 Prozent auf 1 328 000 gestiegen, nachdem die pandemiebedingten Beschränkungen gelockert wurden, wie aus den am Montag vom Statistischen Zentralamt (KSH)...

5,5 Millionen Geimpfte: Keine Maskenpflicht ab Samstag

5,5 Millionen Geimpfte: Keine Maskenpflicht ab Samstag

Die Zahl der geimpften Menschen hat in Ungarn die 5,5 Millionen-Schwelle erreicht, somit ist das Tragen einer Maske auch in geschlossenen Räumen nicht mehr vorgeschrieben. Die Maskenpflicht bleibt aber in sozialen Einrichtungen und Krankenhäusern in Kraft. Ein...

Freie Einreise für Schengen-Staaten: auch Deutsche willkommen!

Freie Einreise für Schengen-Staaten: auch Deutsche willkommen!

Obwohl das Land die seit September geltende Grenzsperre für Reisende aus allen Schengen-Staaten und damit auch die Kontrollen (zu Österreich, der Slowakei und Slowenien) aufhebt, sind die touristischen Übernachtungen in Hotels weiterhin nicht erlaubt. Auf dem Luftweg...

Dr. Kiss András

Head of Department for Economic Development and Innovation
+36 52 500 723
+36 30  967 8891
kiss.andras@hbkik.hu

Kőrösi Vanda

EEN regional manager
+36 52 500 725

+36 20 268 9048
korosi.vanda@hbkik.hu

Lipcsey Ágnes

Foreign Affairs Assistant / EEN consultant
+36 52 688 710
+36 30 199 1690
lipcsey.agnes@hbkik.hu

Iván Gábor

Innovation advisor
ivan.gabor@hbkik.hu
+36 20 320 5366

X