Krones zieht nach Ungarn

2018.07.20 | Nachrichten

Anfang 2019 soll die neue Produktionsstätte in Betrieb gehen. 500 neue Arbeitsplätze sind geplant.  Die deutsche Firma wird ihr erstes Werk außer den Landesgrenzen in Debrecen eröffnen. Eine Erweiterung der Auslandskapazitäten ist für den weltweit tätigen Anlagenhersteller für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie äußerst wichtig – betonte der Geschäftsführender Direktor. Für den Standort Debrecen sprachen vor allem die gute logistische Anbindung und die Infrastruktur, sowie die gut ausgebildeten Fachkräfte in der Region und die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit der dortigen Universität. Die Investitionssumme liegt bei über 40 Mio. Euro. Der ungarische Staat unterstützt dies mit etwa 5,5 Mrd. Forint.

Source: https://ungarnheute.hu

Share This
X